Brabánt


Brabánt

Brabánt, die zentrale Landschaft des niederländ.-belg. Tieflandes, ehedem eigenes Herzogtum, 11.243 qkm, zerfällt gegenwärtig in 1) die niederländ. Prov. Nord-B., 5128 qkm, (1903) 581.713 E.; Hauptstadt Herzogenbusch; 2) die belg. Prov. Antwerpen, 2832 qkm, (1904) 888.890 E.; 3) die belg. Prov. B. (Süd-B.), 3283 qkm, 1.366.389 E.; Hauptstadt Brüssel. Reich bewässert, sehr fruchtbar; blühende Industrie, bes. in Leinen- (Brabanter Spitzen), Baumwoll-, Tuch- und Lederwaren. – B. wurde im 5. Jahrh. von den Franken besetzt, kam bei der Teilung des Frankenreichs an Lothringen. Kaiser Heinrich V. verlieh es 1106 Gottfried dem Bärtigen, dessen Nachkommen bis 1355 herrschten. 1406 kam B. an das Haus Burgund. Der niederländ. Freiheitskampf hatte die Losreißung des nördl. Teils von B. und Anschluß desselben an die niederländ. Union 1648 zur Folge. Süd-B. verblieb bis 1714 der span. Linie der Habsburger, worauf es an das deutsch-österr. Kaiserhaus zurückfiel. 1797 kam es an Frankreich, 1814 an die Niederlande, 1830 an Belgien.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BRABANT — BRABA La province historique du Brabant est partagée entre la Belgique et les Pays Bas. Le Brabant belge est, des neuf provinces du royaume, la plus centrale et la seule qui ne soit pas limitrophe de pays étrangers. La frontière linguistique… …   Encyclopédie Universelle

  • Brabant — ist: eine ehemalige Provinz des Königreiches Belgien, siehe Brabant (Provinz) eine Provinz in den Niederlanden, siehe Nordbrabant eine Provinz in Flandern, siehe Flämisch Brabant eine Provinz in der Wallonie, siehe Wallonisch Brabant ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Brabant — Désigne en principe soit celui qui est originaire du Brabant, soit celui qui vient d une localité portant ce nom (trois villages de la Meuse s appellent Brabant). C est dans le Nord Pas de Calais que le nom est le plus répandu. Cependant, tout… …   Noms de famille

  • Brabant [1] — Brabant, 1) ursprünglich Gau zwischen Schelde, Rupel u. Neethe, der Gegend von Mecheln, Löwen, der Scheidung zwischen Sambre u. Maas, Senne u. Haine, bis zum Scheldegebiet; später 2) Herzogthum, grenzte gegen Norden an Holland u. Geldern, gegen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brabant — [brə bant′, brəbänt′] 1. former duchy of W Europe, originating in the late 12th cent.: since 1830, divided between the Netherlands ( North Brabant province) & Belgium (provinces Antwerp & Brabant) 2. province of central Belgium: 1,297 sq mi… …   English World dictionary

  • Brabant — Bràbant m DEFINICIJA geogr. pokrajina u središnjoj Belgiji, 3358 km2, 2.243.000 stan., glavni grad Bruxelles, nekad vojvodstvo, danas razdijeljeno između Belgije i Nizozemske (Sjeverni Brabant) …   Hrvatski jezični portal

  • Brabant [2] — Brabant (Gesch.). Anfänglich wohnten die Menapier u. Tungern, Mischvölker von Germanen u. Celten, in B., diese wurden von den Römern bezwungen u. das Land zu der Provinz Gallia belgica geschlagen. Im 5. Jahrh. bemächtigten sich die Franken des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brabant [3] — Brabant, Herzog von B., diesen Titel führt seit 1840 der Kronprinz von Belgien …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brabánt — Brabánt, Landschaft in der Mitte des niederländisch belg. Tieflandes, war ehemals ein deutsches Herzogtum, bildete dann seit 1815 die erste Provinz des Königreichs der Niederlande und wurde bei Errichtung des Königreichs Belgien in zwei Teile… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brabant — Brabant, zwei niederländische Provinzen, Nordbrabant zu Holland, Südbrabant zu Belgien gehörig. Nordbrabant hat auf 92 Quadrat Meilen 355,000 Einwohner, fruchtbaren Boden, Ackerbau und Viehzucht, einen großen Kanal, Fabriken in Wolle, Leinwand,… …   Damen Conversations Lexikon